...diese drei Worte beschreiben mich ganz gut. Die Kamera ist ein stetiger Begleiter, wie oft bin ich traurig darüber, dass ich sie genau jetzt gerade nicht zur Hand habe. Außerdem kann ich als Hundebesitzer nicht genug Fotos von meinen Hunden haben.

 

 

Ich bin Aleksandra, 23 Jahre jung, Autodidakt, wohne in Berlin und zu mir gehören meine Sheltiehündin Eevee und die beiden Chihuahuas Finn und Peanut. Ohne meine Hunde hätte ich wohl nie eine Spiegelreflexkamera in die Hand genommen und aus meinem Hobby meinen Beruf gemacht. Ich fotografiere große sowie kleine Vierbeiner im Wald, im Studio, auf der Wiese, auf der Koppel und im See. Für das perfekte Foto von deinem Liebling liege ich gerne in der Pfütze, klettere auf Bäume oder zittere im Schnee. Einfühlungsvermögen und Geduld helfen uns dabei schöne Momente festzuhalten.